Martin Scorsese: »TM ist für mich von zentraler Bedeutung«

An der Wall Street ist Ray Dalio der mit Abstand erfolgreichste Investor, dessen Fonds heute 170 Mrd. US-Dollar verwaltet. Der Gewinn seiner Firma beträgt 1.5 Mrd. Dollar im Jahr. Und doch …

… investiert er zweimal am Tag 20 Minuten seiner kostbaren Zeit in seine TM-Praxis: gerade weil ihm das den für seinen Erfolg so nötigen Abstand und die erforderliche Gelassenheit verschafft. »Von dort kommt mein Erfindergeist, meine Kreativität, meine Inspiration.«

Und das ist es ihm wert. Er macht das schon seit 40 Jahren so, und er behauptet, dass genau dies das eigentliche Geheimnis seines Erfolges sei. »Es hat mein Leben verändert.« Seinen Angestellten bezahlt er den TM-Grundkurs, wenn sie TM erlernen wollen.

Scorsese stimmt ihm zu: »Wenn ich TM auslasse, dann neige ich dazu, Zeit und Energie zu verplempern. Alles kann dann extrem hektisch werden. Diese 20, 25 Minuten sind ein Geschenk des Himmels.«

In diesem Video beschreiben Ray Dalio und der Hollywood-Regisseur Martin Scorsese (Taxi Driver, Casino, Woodstock, Shine a Light), wie TM ihnen erlaubt, inmitten des täglichen Wahnsinns klare Entscheidungen zu treffen und zusätzlich auch noch ihr inneres Potential zu entwickeln.