Mit dem Rauchen aufhören: Wissenschaftliche Forschung
27. Februar 2022
Wissenschaftliche Studie zeigt die Wirksamkeit von Transzendentaler Meditation gegenüber anderen Behandlungsmethoden

Seit den siebziger Jahren haben zwölf TM-Studien mit insgesamt 4000 Probandinnen und Probanden die Wirkung des Transzendieren auf das Rauchverhalten untersucht. Damit sie ein wirklich verlässliches Bild über die Wirksamkeit der Transzendentalen Meditation erhalten, haben die Forscher deren durchschnittliche Wirkung in diesen zwölf Studien berechnet, um sie dann mit der durchschnittlichen Wirkung aller anderen Methoden, die zur Bekämpfung der Tabakabhängigkeit jemals untersucht wurden, zu vergleichen (115 Studien über andere Methoden).

TM ist wirksamer als jede andere untersuchte Methode

Die anderen Methoden wurden in fünf Kategorien unterteilt: vorbeugende Erziehung (die Menschen auf die Gefahren des Rauchens aufmerksam machen), Selbsthilfebücher und -Broschüren, Therapie, Nikotinersatzprodukte (Kaugummi oder Pflaster) und unkonventionelle Behandlungsformen (Akupunktur, Hypnose, Meditation und andere Entspannungsformen).
Der Vergleich zeigt, dass die Durchschnittswirkung der Transzendentalen Meditation zwei- bis achtmal höher ist als die von allen anderen jemals untersuchten Methoden (p = 0,0006 – Was ist der p-Wert?).
Quelle: Alcoholism Treatment Quarterly 11: 13–87, 1994

Je länger man die TM ausübt, desto weniger fühlt man den Drang zu rauchen

Genau wie bei Alkohol- und Drogensucht haben mehrere Studien über die Tabakabhängigkeit die Erfahrungen der TM-Meditierenden bestätigt: Je länger man die TM-Technik ausübt, desto weniger kommt das Bedürfnis zu rauchen auf.

Das zeigt ganz klar die großangelegte Studie mit 1.862 TM-Ausübenden, die von Forschern an der Harvard Medical School durchgeführt wurde. Nach zehn Monaten hatte sich die Gesamtzahl der Raucherinnen und Raucher bei den TM-Ausübenden um 50 % reduziert (von ca. 50 % auf ca. 25 %). Bei genauerer Betrachtung der Resultate zeigt sich, dass die größte Abnahme bei weitem auf die Kategorie „schwere Raucher“ fiel. Mit einer Abnahme von fast 80 %. Das bestätigt eine andere Erfahrung mit der Technik der Transzendentalen Meditation: Die Wirkung ist am größten bei jenen, die sie am meisten benötigen.
Quelle: Drug abuse: Proceedings of the International Conference, Philadelphia: 1972, pp. 369-376

Anmerkung: Die Studie war nicht auf Menschen ausgerichtet, die TM erlernten, um mit dem Rauchen aufzuhören. Die Forscher untersuchten lediglich das spontane Verhalten der 1800 TM-Meditierenden über einen gewissen Zeitraum ihrer Praxis. Wenn der Proband oder die Probandin wirklich die Absicht hat, mit dem Rauchen aufzuhören, ist die Wirkung in der Regel viel größer.

Chart zeit die Abstinenzler innerhalb eines Jahres mit anderen Behandlungsmethoden als die Transzendentale Meditation

Die zunehmende Wirksamkeit im Laufe der TM-Ausübung steht im krassen Gegensatz zu allen anderen erforschten Methoden. Die vorausgegangene Meta-Analyse zeigt, dass unter denen, die mit anderen Methoden die Behandlung ihrer Tabaksucht abgeschlossen hatten, fast zwei Drittel bereits nach drei Monaten rückfällig geworden waren (von 100 % Abstinenzler auf 35 % nach drei Monaten). Nach 12 Monaten waren fast 80 % wieder rückfällig (22 % Abstinenzler). Das zeigt erneut, wie schwer es für einen Tabaksüchtigen ist, seine Gewohnheit los zu werden, und wie außergewöhnlich erfolgreich die Technik der Transzendentalen Meditation darin ist, das Erreichen dieses Ziels zu fördern.

TM im Vergleich zu anderen Methoden
Chart zeigt die deutliche Wirksamkeit bei der Raucherentwöhnung gegenüber anderen Behandlungsprogrammen

Eine Meta-Analyse aller Forschungs­studien zur Trans­zen­den­talen Meditation in Bezug auf Zigaretten-Rauchen im Vergleich zu Meta-Analysen von Standard-Behandlungen und Raucher-Präventions­programmen zeigt eine signifikant größere Abnahme des Zigaretten­konsums bei denjenigen, welche die Transzendentale Meditation ausübten und das, obwohl dieses Programm keinerlei Anleitung beinhaltet, den Lebensstil oder Gewohn­heiten zu ändern.
Quelle: Alcoholism Treatment Quarterly 11: 13–87, 1994

Fabrikarbeiter hören spontan mit dem Rauchen auf

Eine Studie, die bei Sumitomo Heavy Industries durch das japanische National Institute of Industrial Health durchgeführt wurde, stellte fest, dass die Anzahl der Angestellten, die nicht mehr rauchten in der Gruppe von 427 Angestellten, welche die Transzendentale Meditation erlernt hatten, zunahm im Vergleich zu einer Kontrollgruppe von 308 Angestellten vom gleichen Arbeitsplatz. Es war kein Ziel der Studie, die Teilnehmer dazu zu bewegen, mit dem Rauchen aufzuhören, sondern dies wurde als spontane Nebenwirkung festgestellt.
Quelle: Japanese Journal of Public Health 37 (10 Suppl.): 729, 1990

Weniger Zigaretten- und Alkoholkonsum bei Führungskräften und Beschäftigten

Eine Studie bei Managern und Angestellten in der Automobilindustrie in den USA kam zu dem Ergebnis, dass nach drei Monaten der regelmäßigen Ausübung der Transzendentalen Meditation Angestellte weniger Zigaretten und Alkohol konsumierten im Vergleich zur Kontrollgruppe am gleichen Arbeitsplatz. Eine Verringerung des Zigaretten- und Alkoholkonsums war kein Ziel der Studie, sondern wurde als Nebenwirkung festgestellt. Quelle: Anxiety, Stress and Coping: An International Journal 6: 245–262, 1993

Hier finden Sie ein Interview einer TM-Meditierenden, die mit dem Rauchen aufgehört hat.

Besuchen Sie einen kostenlosen
Infovortrag in Ihrer Nähe
Weitere Beiträge
Weitere Kategorien
Illustration eines Ausrufezeichens: Hier gibt es Neuigkeiten zur TM

TM-News

Illustration eines Herzens mit Herzschlag

Gesundheit

Illustration von nach unten kleiner werdenden Blasen

Selbstverwirklichung

Illustration eines lächelnden Gesichts mit geschlossenen Augen

Erfahrungen

Besuchen Sie einen kostenlosen
Infovortrag in Ihrer Nähe

„Transzendentale Meditation öffnet das Bewusstsein für das unendliche Reservoir an Energie, Kreativität und Intelligenz,
das tief in uns liegt.“

Maharishi Mahesh Yogi

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie circa ein Mal im Monat entspannende Neuigkeiten rund um die Transzendentale Meditation.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!