Kostenlosen Infovortrag
in Ihrer Nähe?

Wir können viel leichter glücklich werden, als wir denken

 

Studie zeigt: Glückshormone nehmen während der TM um 50% zu

 

6 Millionen Ausübende der TM und 40 Jahre Forschung bestätigen, dass Transzendentale Meditation eine der erfolgreichsten Methoden ist, Glück und Wohlbefinden zu stärken. Sie wirkt viel tiefgreifender als bloße Entspannung.

Stress verhindert Glücklichsein – TM löst Stress auf

Für keine andere Stressmanagementtechnik gibt es auch nur annähernd so viele Daten und Fakten, die zeigen, dass TM Stress tatsächlich reduziert.

Norman Rosenthal, MD

U.S. National Institutes of Mental Health

Laut einer Studie der Harvard Medical School erreicht der Körper, wenn der Geist transzendiert, eine Ruhe, die tiefer ist als im Tiefschlaf und viel schneller erreicht wird. [simple_tooltip content=’Scientific American 226:84-90 1972.‘][Quelle][/simple_tooltip]

Diese tiefe Ruhe erlaubt dem Körper, oft schon innerhalb weniger Wochen selbst tiefsitzende traumatische Verspannungen zu lösen. Mehrerer Studien mit Kriegsveteranen, die unter PTBS litten, zeigten so eindrucksvolle Ergebnisse, dass CNN darüber berichtete (siehe CNN video) und die amerikanische Armee TM einführte. [simple_tooltip content=’Journal of Counseling and Development 64: 212–215, 1985. / Military Medicine 176 (6): 626-630, 201 / Journal of Traumatic Stress. 2013:1-14′][Quelle][/simple_tooltip]

Dieses Video zeigt in Fallbeispielen, wie wirkungsvoll TM Stress reduziert, und warum immer mehr Wissenschaftler, Stars und Regierungen den Einsatz der TM-Technik unterstützen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spontaner Anstieg der Glückshormone

In alten vedischen Schriften wird Transzendieren als ein Zustand spontanen inneren Glücks beschrieben. Die moderne Forschung scheint das zu bestätigen. Eine Wiener Studie zeigte nach 20 Minuten TM einen Anstieg von 5 HIAA (einem Stoffwechselprodukt unseres Glückshormons Serotonin) um 50%. In der TM-Gruppe war der 5 HIAA-Spiegel auch vor dem Meditieren schon doppelt so hoch, was auf eine Langzeitigwirkung hinweist. [simple_tooltip content=’BUJATTI, M., and RIEDERER, P. Journal of Neural Transmission 39: 257–267,1976′][Quelle][/simple_tooltip]

Eine zu niedrige Serotonin-Konzentration wird mit Depressionen, emotionaler Instabilität, Schlaflosigkeit, Migräne, Alzheimer, Suchtverhalten und ähnlichem assoziiert. Der spontane natürliche Anstieg von Serotonin während der TM bietet eine Erklärung, warum TM diese Beschwerden so wirkungsvoll und ohne schädliche Nebenwirkung lindert.

Seit 25 Jahren übe ich TM aus … ich verdanke dieser Disziplin die großen Glücksmomente meines Lebens.
Cameron Diaz

Regierung stellt fest: 95 % finden TM einfach, effektiv, wertvoll

In den letzten acht Jahren führte die Schulbehörde in San Franzisko an vier Schulen 17 Untersuchungen über TM durch, die den signifikanten Rückgang an Stress, die Entfaltung der Gehirnfunktionen und die Abnahme sozialer Spannungen belegten.

Diese Ergebnisse werden durch eine europaweite Umfrage an 500 TM-Praktizierenden bestätigt, bei der 97 % TM als eine gute Investition einschätzten.

Bereits 450 Schulen in 60 Ländern haben das Programm der Transzendentalen Meditation in ihren Lehrplan aufgenommen.

Wollen Sie in 90 Minuten erfahren, wie Sie alles im Leben verändern können?

Ich habe verschiedene Meditationen ausprobiert, aber ich konnte es nicht. Ich dachte, dass ich anscheinend unfähig bin, zu meditieren… Als ich die TM gelernt hatte, war es das einfachste, was ich jemals gemacht habe… Ich habe meine gesamte Famile dazu gebracht, es zu lernen.

Cameron Diaz

Der erste Schritt zum Erlernen der TM ist ein kostenloser Infovortrag, bei dem Sie:

  1. Ihren lokalen TM-Lehrer kennenlernen,
  2. erfahren, wie die TM-Technik funktioniert und was Sie von ihr erwarten können,
  3. weitere Fragen stellen können.

Dieser Vortrag ist kostenlos und verpflichtet Sie nicht, am Kurs teilzunehmen.

Der TM-Grundkurs besteht aus 4 Sitzungen von je 1-2 Stunden zum Erlernen der Technik, ergänzt durch ein 12-Monats-Folgeprogramm, um die korrekte Ausübung der TM zu gewährleisten und die Erfahrungen zu vertiefen.

Reservieren Sie einen Infovortrag
über Transzendentale Meditation
in München, Guldeinstr. 47

Mi., 30. November 2022 um 18:00

Präsenzvortrag: nur noch 5 freie Plätze

reservieren

Näheres zur Datenverarbeitung finden Sie hier



Ihre Daten sind bei uns sicher

Mo., 12. Dezember 2022 um 18:00

Präsenzvortrag: es gibt noch freie Plätze

reservieren

Näheres zur Datenverarbeitung finden Sie hier



Ihre Daten sind bei uns sicher

Termine passen nicht?

Wir finden eine individuelle Lösung!

anfragen

Näheres zur Datenverarbeitung finden Sie hier



Ihre Daten sind bei uns sicher

Ihr(e) TM-Lehrer(innen) in München

Andrea Trottler

Seit 30 Jahren unterrichte ich die Transzendentale Meditation. Die guten Erfahrungen und die Dankbarkeit meiner Schüler sind meine Motivation. Viele Jahre habe ich vedische Wissenschaft an der MERU, Maharishi European Research University, in den Niederlanden studiert. Das gewonnene Wissen gebe ich gerne weiter.

Telefon: +49 160 7006027

E-Mail senden

Daida Clements

Daida Clements unterrichtet Transzendentale Meditation seit 1979 in Deutschland und international. Sie bringt dazu ihre Erfahrungen aus internationalen Projekten sowie aus TM-Lehrer-Ausbildungskursen mit.

Telefon: +49 8151 9791261

E-Mail senden

Dr. Wolfgang Kascha

Wolfgang Kascha erlernte die TM im Alter von 17 Jahren. Sein spirituelles Interesse und sein wissenschaftliches Interesse an Theater und Schauspielkunst führte zu einer Dissertation über die spirituelle Dimension des traditionellen asiatischen Theaters. Zur Zeit arbeitet Wolfgang Kascha als Abteilungsleiter bei der Bayerischen Schlösserverwaltung im Münchner Residenzmuseum.

Telefon: +49 89 537224

E-Mail senden

Rudolf Stehle

Rudolf Stehle lernte bereits 1973 während seines zweiten Bildungsweges die Vorzüge der Transzendentalen Meditation kennen und schätzen. Seither praktiziert er die mühelose Meditationstechnik regelmäßig. „Ich konnte diese einfache Methode sehr leicht in meinen Alltag einfügen und profitierte enorm davon“, sagt der erfahrene TM-Lehrer. Im Jahr 1986 absolvierte er erfolgreich die Ausbildung zum Lehrer für Transzendentale Meditation und unterrichtet die TM-Technik seit dieser Zeit in München.

Telefon: +49 89 537224

E-Mail senden

Dr. Wolfgang Arden

Dr. Wolfgang Arden, ehemals als Diplom-Physiker in leitender Funktion in der internationalen Elektronik-Industrie tätig, unterrichtet die TM-Technik seit 2012. Er gehört zum achtköpfigen Team des TM-Center München e.V. Dies steht für Fachkompetenz, exzellente Betreuung, über 50 Jahre Lehrerfahrung und mehr als 15.000 zufriedene Kursteilnehmer.

Telefon: +49 8024 2135

E-Mail senden

Rita Färber

Rita Färber ist seit 1991 Lehrerin für Transzendentale Meditation und gehört seitdem zum Team des TM-Center München e.V. Dieses lehrt die einzigartige Meditationstechnik seit den 1970er Jahren nach den genauen Anweisungen von Maharishi Mahesh Yogi, dem Begründer der Transzendentalen Meditation. Bereits einige Wochen nach dem Erlernen der TM fühlte sich Rita Färber geborgener, klarer, kreativer, glücklicher, wacher und zugleich in sich ruhend. Im Alltag ging alles leichter. Diese Erfahrungen auch anderen zu ermöglichen, ist nach wie vor ihr tiefer Wunsch, der sie dazu bewogen hat, diese kostbare Technik zu unterrichten und das Wissen darüber weiterzugeben.

Telefon: +49 89 3138433

E-Mail senden

Werner Schmidt

Werner Schmidt, ehemals als Jurist in leitender Funktion bei einem Versicherungskonzern tätig, unterrichtet die TM-Technik seit 1976. Er gehört zum Team des TM-Center München e.V. Dies steht für Fachkompetenz, exzellente Betreuung, über 50 Jahre Lehrerfahrung und mehr als 15.000 zufriedene Kursteilnehmer.

Telefon: +49 89 537224

E-Mail senden

Irmgard Schäffler

Irmgard Schäffler begann als Teenager mit der Transzendentalen Meditation. Seit dieser Zeit begleitet sie diese Meditation einerseits bei ihrer persönlichen Entwicklung; andererseits hat sie schon vielen Menschen die wunderbare Erfahrung des Transzendierens ermöglicht. Seit 1978 ist sie TM-Lehrerin und aktives Mitglied im Team des TM-Centers in München. Irmgard Schäffler betreibt zudem seit vielen Jahren ein eigenes TM-Center in Landsberg am Lech, das unter anderem regelmäßig TM-Vertiefungskurse anbietet.

Telefon: +49 8191 942795

E-Mail senden

Besuchen Sie einen kostenlosen
Infovortrag in Ihrer Nähe:

Die 5 häufigsten

Fragen:

Was passiert bei der Transzendentalen Meditation?

Transzendentale Meditation wird bequem sitzend mit geschlossenen Augen ausgeübt.

Während der Meditation benutzt man innerlich ein geeignetes, bedeutungsfreies Wort, und zwar so, dass es von selbst verklingen kann. So tritt auf ganz natürliche Weise Stille ein.

Das zeigt sich sofort körperlich: meist wird die Atmung flacher, der Stoffwechsel beruhigt sich, der Körper entspannt sich.

In der Literatur wird dieser Zustand als ruhevolle Wachheit beschrieben. Es ist der vierte Bewusstseinszustand des Menschen, der während der Technik der Transzendentalen Meditation erfahren wird. Dieser einzigartige Bewusstseinszustand kann mittels verschiedener wissenschaftlicher Untersuchungen nachgewiesen werden. Der vierte Bewusstseinszustand – auch das Transzendentale Bewusstsein genannt – ist anders als die Bewusstseinszustände, die wir Wachen, Schlafen oder Träumen nennen und deren Merkmale ebenfalls gemessen werden können. Während der Transzendentalen Meditation entsteht der vierte Bewusstseinszustand auf eine vollkommen mühelose Art und Weise.

Der Meditierende ist dabei vollkommen wach und Herr über seine Sinne. TM hat weder mit Trance noch mit Selbsthypnose etwas zu sein. Es gibt keine Beeinflussung, keine Manipulation von außen und auch keine Stimmungsmache durch eigene Gedanken. TM ist eine vollkommen anstrengungslose Technik. Alles, was während der Transzendentalen Meditation geschieht, ist natürlich und geht ganz von selbst.

Die ruhevolle Wachheit, die während jeder Meditation entsteht, erfrischt, regeneriert und schenkt neue Energie.

Bei regelmäßiger Meditation löst sich dank dieser ruhevollen Wachheit auch tiefverwurzelter Stress auf – in der Regel mehr, als während des Tages neu aufgenommen wird.

Hier erfahren Sie mehr darüber, wie die Transzendentale Meditation funktioniert.

Kann ich Transzendentale Meditation mit einem Buch oder Video lernen?

Nein. Jeder Mensch ist anders. Kein Buch oder Video kann dieser Einzigartigkeit des Menschen gerecht werden.

Deshalb wird Transzendentale Meditation ausschließlich im persönlichen Unterricht gelernt – in einem standardisierten Kurs, der im Kern vier Sitzungen von etwa zwei Stunden umfasst.

Zertifizierte Lehrer für Transzendentale Meditation sind gründlich und fundiert ausgebildet, sodass sie den Besonderheiten und der Individualität eines jeden Menschen gerecht werden können.

Wie zuverlässig ist die wissenschaftliche Forschung über Transzendentale Meditation?

Es gibt vier Kriterien, welche die Zuverlässigkeit wissenschaftlicher Forschung definieren.

1. Qualität der Forschung selbst
2. Bestätigung der Ergebnisse durch mehrere unabhängige Forscher
3. Veröffentlichung in einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift
4. Reproduzierbarkeit

Forschung über Transzendentale Meditation schneidet bezüglich dieser vier Kriterien in der Regel sehr gut ab.

Erfahren Sie mehr zu den wissenschaftlichen Forschungsergebnissen über die Transzendentale Meditation.

Was kostet das Erlernen der Transzendentalen Meditation?
Die Kursgebühr ist gestaffelt nach Einkommen und familiärer Situation.
Menschen mit geringem Einkommen erhalten zum Beispiel einen Stipendium-Tarif, für Paare und Familien mit Kindern gibt es den Familien-Tarif.

Die Transzendentale Meditation wird im Rahmen eines TM-Grundkurses persönlich gelehrt durch eine sorgfältig ausgebildete zertifizierte TM-Lehrerin oder einen sorgfältig ausgebildeten zertifizierten TM-Lehrer.

TM erlernen Sie an vier aufeinander folgenden Tagen. Die Kursgebühr deckt folgende Leistungen ab:

• Persönliche, individuelle Unterweisung in die TM-Technik (circa 1 Stunde).
• An den drei darauf folgenden Tagen nehmen Sie an drei Gruppensitzungen teil (jeweils à 2 Stunden).
• Nach etwa zehn Tagen folgt eine abschließende Sitzung (etwa 2 Stunden).
• Ein Follow-up-Programm vervollständigt den TM-Grundkurs. Es umfasst Follow-up-Sitzungen, einen Wochenendkurs (Kost und Logis werden je nach Veranstaltungsort separat berechnet) sowie unbegrenzte sogenannte „Checkings“, bei welchen sie schauen können, ob Sie die Meditation richtig ausüben, und Fragen, die Sie eventuell zur Meditationspraxis haben, beantwortet werden.

Erfahren Sie mehr über die genauen Kosten und Tarife, die angebotenen Leistungen und die Möglichkeiten von Ratenzahlung oder Sponsoring.

Warum kostet Transzendentale Meditation etwas?

Gewissenhafter, qualitäts- und wirkungsvoller Unterricht verursacht Kosten: Räume, Zeitaufwand, Fortbildung, Lehrmaterial, Follow-up et cetera. Siehe: Wie erlerne ich die Transzendentale Meditation?

Außerdem werden Menschen, denen die finanziellen Mittel zum Erlernen der Transzendentalen Meditation fehlen, unterstützt – sei es durch deutliche Reduzierung der Kursgebühr, sei es durch Ratenzahlung.

Für Menschen ganz ohne Geld stehen Stiftungen zur Verfügung, sodass TM-Kurse auch über Spenden finanziert werden können.

In Deutschland übernehmen Krankenkassen die Kosten leider nur selten, da sich die Vorstellung der Verantwortlichen, wie eine Meditationstechnik beschaffen sein muss, von Transzendentaler Meditation unterscheidet. TM passt derzeit noch nicht in dieses Raster.

Nur begrenzte Plätze verfügbar!

„Gieße die Wurzel und
genieße die Früchte.“

Maharishi Mahesh Yogi

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie circa ein Mal im Monat entspannende Neuigkeiten rund um die Transzendentale Meditation.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!