Peter Lindbergh: »In meinem Leben war TM das Wichtigste«
26. Juni 2019
Peter Lindbergh, einer der bekanntesten deutschen Fotografen des 20. Jahrhunderts, hatte schon zahlreiche Supermodels und Weltstars vor seiner Linse. Mit seiner neuen Sichtweise auf die Frau schrieb er Fotogeschichte. Jüngst kürte ZEITonline den 74-Jährigen zum »meist geliebten Modefotografen der Welt«. Jetzt wurde seine Erfolgsgeschichte verfilmt: in dem Dokumentarfilm »Peter Lindbergh – Women’s Stories«. Hier wird gezeigt, wie Lindbergh Frauen als erfolgreiche Persönlichkeiten in Szene setzt und dadurch ein völlig neues Frauenbild definiert. ZEITonline: »Zwischen zwei Posen werden Models bei ihm – sie selbst.« Seine Inspiration und Kreativität aber zieht Peter Lindbergh aus der Transzendentalen Meditation.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In einem Interview mit den TM-Lehrer und Ayurveda-Arzt Dr. Ulrich Bauhofer erklärt Lindbergh: »Dass ich meditiere, ist das Allerwichtigste, was ich in meinem Leben je gemacht habe.«
Text: © Transzendentale Meditation Deutschland Bild: © Fanzineredwiki, via Wikipedia
➔ Mehr News … ➔ Hier kann man TM erlernen …
Weitere Beiträge
Weitere Kategorien
Illustration eines Ausrufezeichens: Hier gibt es Neuigkeiten zur TM

TM-News

Illustration eines Herzens mit Herzschlag

Gesundheit

Illustration von nach unten kleiner werdenden Blasen

Selbstverwirklichung

Illustration eines lächelnden Gesichts mit geschlossenen Augen

Erfahrungen

Besuchen Sie einen kostenlosen
Infovortrag in Ihrer Nähe

„Transzendentale Meditation öffnet das Bewusstsein für das unendliche Reservoir an Energie, Kreativität und Intelligenz,
das tief in uns liegt.“

Maharishi Mahesh Yogi

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie circa ein Mal im Monat entspannende Neuigkeiten rund um die Transzendentale Meditation.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!