Das stille Meer des Bewusstseins

22. August 2022
Maharishi Mahesh Yogi mit gefalteten Händen, vor der heiligen Tradition.

„So leicht, so einfach. Du bleibst einfach sitzen und startest das Programm der Meditation, gehst auf stillere Ebenen deines eigenen pulsierenden Bewusstseins und lässt dich in das stille Meer des Bewusstseins fallen.“

Maharishi Mahesh Yogi, Pressekonferenz 1. Juni 2005

In dieser Pressekonferenz geht Maharishi jedoch über die eigentliche Praxis der Meditation hinaus. Er beschreibt TM als eine Technologie, um zu einem Punkt zu gelangen, von dem aus man das ganze Universum überblicken kann. Dabei gehe es um die höchste Ebene von Freiheit und im Grunde auch Unbesiegbarkeit: „Das ist eine große Sache.“ Es mache keinen Sinn, sein Leben mit belanglosen Kleinigkeiten zu verschwenden.

Maharishi Mahesh Yogi hat seit den sechziger Jahren die Transzendentale Meditation (TM) weltweit verbreitet. Etwa 10 Millionen Menschen haben diese jahrtausendealte Meditationstechnik erlernt, die zu tiefer Ruhe führt und in wissenschaftlichen Studien umfangreich erforscht wurde.

Besuchen Sie einen kostenlosen
Infovortrag in Ihrer Nähe
Weitere Beiträge
Weitere Kategorien
Illustration eines Ausrufezeichens: Hier gibt es Neuigkeiten zur TM

TM-News

Illustration eines Herzens mit Herzschlag

Gesundheit

Illustration von nach unten kleiner werdenden Blasen

Selbstverwirklichung

Illustration eines lächelnden Gesichts mit geschlossenen Augen

Erfahrungen

Besuchen Sie einen kostenlosen
Infovortrag in Ihrer Nähe

„Transzendentale Meditation öffnet das Bewusstsein für das unendliche Reservoir an Energie, Kreativität und Intelligenz,
das tief in uns liegt.“

Maharishi Mahesh Yogi

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie circa ein Mal im Monat entspannende Neuigkeiten rund um die Transzendentale Meditation.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!