Kostenlosen Infovortrag
in Ihrer Nähe?

Eine einfache und mühelose Methode gegen Trunksucht

Stress reduzieren und spontan weniger trinken.

Für keine andere Stressmanagementtechnik gibt es auch nur annähernd so viele Daten und Fakten, die zeigen, dass TM Stress tatsächlich reduziert.

Norman Rosenthal, MD

U.S. National Institutes of Mental Health

Was Sie jetzt lesen werden klingt fast zu gut, um wahr zu sein

Eine einfache und mühelose Technik, die besser wirkt als die meisten Medikamente und keine schädlichen Nebenwirkungen hat, klingt eigentlich zu gut, um wahr zu sein. Aber die positiven Wirkungen der Transzendentalen Meditation auf die Gesundheit wurden durch Hunderte von Studien an über 250 Universitäten und Forschungseinrichtungen auf der ganzen Welt gesichert, darunter:

  • Harvard Medical School
  • National Institutes of Health
  • Princeton University
  • Stanford University
  • Yale University School of Medicine
Und so funktioniert es: Tiefe Ruhe löst tiefen Stress

Sechs Millionen TM-Praktizierende und 40 Jahre Forschung bestätigen, dass Transzendentale Meditation die erfolgreichste Entspannungstechnik der Welt ist, da sie viel tiefere Ruhe herbeiführt als gewöhnliche Entspannung.

Eine Studie der Harvard Medical School hat gezeigt: Wenn der Geist transzendiert, erfährt der Körper einen Zustand der Ruhe, die viel tiefer ist als im Tiefschlaf und auch viel schneller erreicht wird. [simple_tooltip content=’Scientific American 226:84-90 1972. The state of rest in this graph is relative to sitting position, and by itself doesn’t indicate that the rest goes deeper than sleep. However this is the average state of rest during TM practice. More detailed research has shown that during transcending itself, the rest goes far deeper still. A meta-analysis of 30 studies showing the deep rest during TM has been published in American Psychologist, 1987, 42: 879-881.‘][Quelle][/simple_tooltip]

In dieser tiefen Ruhe kann der Körper auch die tiefsten traumatischen Belastungen innerhalb von wenigen Wochen auflösen. Eine Studie mit Kriegsveteranen, die unter PTBS litten, zeigte bei der TM-Gruppe so signifikante Verbesserungen, dass 70% der Veteranen die nach 3 Monaten geheilt waren, während die Kontrollgruppe, die mit dem Standardprogramm der Psychotherapie behandelt wurde, keinerlei Fortschritt zeigte.
. Mehrere weitere Studien bestätigt diese Ergebnissen. [simple_tooltip content=’Journal of Counseling and Development 64: 212–215, 1985 / Military Medicine 176 (6): 626-630, 2011 / Journal of Traumatic Stress. 2013:1-14′][Quelle][/simple_tooltip]

 Die Auswirkungen der TM auf traumatischen Stress waren so beeindruckend, dass CNN darüber berichtete, (siehe CNN video) und die Armee der USA jetzt TM unterstützt.

Dieses Video zeigt Beispiele dafür, wie effektiv TM Stress reduziert und warum immer mehr Wissenschaftler, Prominente und Regierungen die TM-Technik unterstützen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

    Das Erstaunliche an Transzendentaler Meditation ist, dass sehr gründlich durchgeführte Studien zeigen, dass die Technik Auswirkungen hat auf Dinge, von denen wir dachten, man könne sie nicht ändern.

    Dr. Oz

    Alkoholiker sind ganz normale Menschen, die sich wohl fühlen möchten und deshalb zum Alkohol greifen. Diese Abhängigkeit ist im Allgemeinen sehr tief in der Psyche verwurzelt, und die Praxis hat die große Unwirksamkeit oberflächlicher Behandlungsmethoden aufgezeigt.

    Das Transzendieren ist ein Zustand, in welchem der Geist zuhause ist, ein Zustand spontanen inneren Glücks, den er gesucht hat. Da das Transzendieren die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert, wird die Alkoholabhängigkeit auch auf körperlicher Ebene beseitigt. Alkoholiker entdecken, dass sich ihr Drang zu trinken mehr und mehr verringert. Dies geschieht vollkommen spontan, ohne dass sie versuchen müssten, weniger zu trinken.

    Wissenschaftliche Forschung an 4.000 Personen bestätigt, dass TM wirkt!

    Während der letzten 40 Jahre haben 14 verschiedene Studien mit einer Gesamtbeteiligung von 4.000 Personen bestätigt, dass die Transzendentale Meditation gegen Alkoholabhängigkeit wirkt.

    Bei diesen vielen Studien ist es möglich, eine viel zuverlässigere Schlussfolgerung über die Wirksamkeit der TM aufzuzeigen, indem man den Durchschnitt aller 14 Studien nimmt und ihn mit dem Durchschnitt aller je erfolgten Studien zur Bekämpfung des Alkoholismus (83 Studien zu anderen Methoden), vergleicht.

     

    TM ist 2- bis 10fach effektiver als die anderen Methoden, vor allem bei schwerem Alkoholismus

    Die vergleichende Analyse deckte auf, dass andere Methoden den Alkoholikern eigentlich nur sehr wenig hilfreich sind. Die Wirkung der Transzendentalen Meditation auf Alkoholkonsum war 2- bis 4fach stärker als bei allen anderen Methoden, die jemals erforscht worden sind, zusammen (p = 0,009). Es wird noch erstaunlicher, wenn man sich die Wirkung der Transzendentalen Meditation auf „schwere Alkoholiker“ anschaut, wie bei einigen Studien geschehen. Die Wirkung ist hier fast 10fach stärker. Das bestätigt die allgemeine Erfahrung, dass ein dramatischeres Problem zu einer stärkeren Wirksamkeit des Transzendierens führt. [simple_tooltip content=’Vierteljahreszeitschrift Alkoholismus Behandlung Nr. 11: S. 13-87, 1994′][Quelle][/simple_tooltip]

     

    Je länger die TM-Praxis, desto geringer der Bedarf zu trinken

    Je länger sie TM ausüben, desto weniger trinken die Menschen.

    Genau wie bei Tabak- und Drogenabhängigkeit, haben mehrere Studien zur Alkoholabhängigkeit die allgemeine Erfahrung vieler TM-Ausübenden bestätigt, dass mit längerer TM-Praxis der Bedarf nach Alkohol sinkt.

    Das wird an einer groß angelegten Studie mit 1.862 TM-Ausübenden deutlich, die an der Harvard Medical School durchgeführt worden ist. Die Gesamtzahl aller Trinker von „Hochprozentigem“ wird nach 10 Monaten halbiert. Beim Betrachten der Details zeigt sich, dass die Anzahl der „leichten Trinker“ um 30 % zurückgeht, während die Anzahl der „schweren Fälle“ um fast 80 % sinkt (von 19 % vor Beginn mit TM auf 4 % nach 10 Monaten). Die Wirkung ist dort am stärksten, wo sie am meisten gebraucht wird. [simple_tooltip content=’Drogenkonsum: Protokolle der Internationalen Konferenz, Philadelphia: 1972, S. 369-376
    Anmerkung: Das war keine Studie an Menschen, die TM erlernt hatten, um ihren Alkoholkonsum zu senken. ‚][Quelle][/simple_tooltip]

    Anmerkung: Das war keine Studie an Menschen, die TM erlernt hatten, um ihren Alkoholkonsum zu senken. Die Forscher wollten lediglich sehen, wie sich das spontane Verhalten bei 1.800 TM-Ausübenden nach einer gewissen Zeit der Praxis verändert. Wenn man wirklich vorhat, Alkoholkonsum zu beenden, ist die Wirkung allgemein noch viel stärker.

    Diese Abbildung zeigt Prozentsätze von Abstinenzlern während mehrerer Monate nach Beendigung der Behandlung (andere Methoden).

    Die stärkere Wirkung durch die längere TM-Praxis steht in scharfem Gegensatz zu den meisten anderen Methoden. Die Grafik links zeigt, dass nach einem Monat bereits 35 % wieder trinken (aus 100 % Abstinenzlern werden 65 % nach einem Monat) und nach 3 Monaten haben 60 % einen Rückfall (nur noch 42 % Abstinenzler) und dies nach erfolgreichem Abschluss einer Entzugstherapie. Das zeigt, wie schwer Alkoholismus mit einer oberflächlichen Methode zu behandeln ist.

    Für weitere Studien, die diese Ergebnisse bestätigen, siehe Forschung Alkoholabhängigkeit. Es ist interessant zu wissen, dass in etlichen dieser Studien nicht die Senkung des Alkoholkonsums im Vordergrund stand. Das Ergebnis trat lediglich als Nebenwirkung auf. Man erforschte Änderungen bei geringerer Depression oder weniger Angst.

    Für weitere Informationen, wie und warum die TM-Technik bei Alkoholabhängigkeit so effektiv ist, siehe: Ärzte beantworten Fragen: TM und Alkoholabhängigkeit.

     

    Regierung stellt fest: 95 % finden TM einfach, effektiv und wertvoll

    In den letzten acht Jahren führte die Schulbehörde von San Francisco 17 Untersuchungen in vier Schulen über die Auswirkung der TM-Praxis durch, die zeigten, dass TM sowohl Stress reduziert als auch das Gehirn ganzheitlich entwickelt.

    Diese Ergebnisse werden durch eine europaweite Umfrage an 500 TM-Ausübenden bestätigt: 97 % hielten TM für eine gute Investition.

    Bereit 450 Schulen in 60 Ländern haben das Programm der Transzendentalen Meditation in ihren Lehrplan integriert.

     

    Haben Sie 90 Minuten, um herauszufinden, wie sich alles verändern kann?

    Ich habe verschiedene Meditationen ausprobiert, aber ich konnte es nicht. Ich dachte, dass ich anscheinend unfähig bin, zu meditieren… Als ich die TM gelernt hatte, war es das einfachste, was ich jemals gemacht habe… Ich habe meine gesamte Famile dazu gebracht, es zu lernen.

    Cameron Diaz

    Um zu verstehen, wie eine einfache Technik so viele Vorteile bringen kann, melden Sie sich zu unserem kostenlosen Informationsvortrag an. Unten auf dieser Seite finden Sie die Termine. Auf diese Weise

    • lernen Sie einen zertifizierten TM-Lehrer kennen,
    • erfahren, welchen Nutzen zweimal am Tag 20 Minuten TM in Bezug auf Stressreduzierung, Gehirnentwicklung, Selbstvertrauen, Beziehungen haben;
    • Sie können alle Fragen stellen, die Sie mitbringen, und
    • Sie können im Anschluss einen Termin für einen TM-Grundkurs vereinbaren.

    Reservieren Sie einen Infovortrag
    über Transzendentale Meditation
    in Berlin, Friedrichstr. 232

    Mi., 07. Dezember 2022 um 20:00

    Präsenzvortrag: es gibt noch freie Plätze

    reservieren

    Näheres zur Datenverarbeitung finden Sie hier



    Ihre Daten sind bei uns sicher

    Mi., 14. Dezember 2022 um 20:00

    Präsenzvortrag: es gibt noch freie Plätze

    reservieren

    Näheres zur Datenverarbeitung finden Sie hier



    Ihre Daten sind bei uns sicher

    Di., 20. Dezember 2022 um 19:30

    Online-Vortrag bequem von zu Hause aus.

    reservieren

    Näheres zur Datenverarbeitung finden Sie hier



    Ihre Daten sind bei uns sicher

    Termine passen nicht?

    Wir finden eine individuelle Lösung!

    anfragen

    Näheres zur Datenverarbeitung finden Sie hier



    Ihre Daten sind bei uns sicher

    Ihr(e) TM-Lehrer(innen) in Berlin

    Christoph Hoff

    Christoph Hoff absolvierte ein Psychologiestudium und eine Gesangsausbildung in Berlin und in den USA. In der Schweiz ließ er sich 1990 zum Lehrer für Transzendentale Meditation ausbilden. Seitdem unterrichtet er die TM und ist jedes Mal aufs Neue inspiriert von der Tiefe der Erfahrungen, welche die Menschen bereits mit den ersten Meditationen machen und von deren glücklichen Gesichtern im Anschluss an die Meditation. Mit der sehr leichten Ausübung der TM gehe die Erfahrung tiefer Erfüllung einher sowie mehr Freude im Leben und grenzüberschreitende Erfahrungen, sagt der versierte TM-Lehrer.

    Telefon: +49 173 4320252

    E-Mail senden

    Gottfried Vollmer

    Gottfried Vollmer unterrichtet Transzendentale Meditation seit 43 Jahren. Neben internationalen Meditationsprojekten an Schulen und in der Rehabilitation leitet er seit vielen Jahren das erfolgreiche Lehrinstitut für Transzendentale Meditation in Berlin.

    Telefon: +49 172 9171929

    E-Mail senden

    Besuchen Sie einen kostenlosen
    Infovortrag in Ihrer Nähe:

    Die 5 häufigsten

    Fragen:

    Was passiert bei der Transzendentalen Meditation?

    Transzendentale Meditation wird bequem sitzend mit geschlossenen Augen ausgeübt.

    Während der Meditation benutzt man innerlich ein geeignetes, bedeutungsfreies Wort, und zwar so, dass es von selbst verklingen kann. So tritt auf ganz natürliche Weise Stille ein.

    Das zeigt sich sofort körperlich: meist wird die Atmung flacher, der Stoffwechsel beruhigt sich, der Körper entspannt sich.

    In der Literatur wird dieser Zustand als ruhevolle Wachheit beschrieben. Es ist der vierte Bewusstseinszustand des Menschen, der während der Technik der Transzendentalen Meditation erfahren wird. Dieser einzigartige Bewusstseinszustand kann mittels verschiedener wissenschaftlicher Untersuchungen nachgewiesen werden. Der vierte Bewusstseinszustand – auch das Transzendentale Bewusstsein genannt – ist anders als die Bewusstseinszustände, die wir Wachen, Schlafen oder Träumen nennen und deren Merkmale ebenfalls gemessen werden können. Während der Transzendentalen Meditation entsteht der vierte Bewusstseinszustand auf eine vollkommen mühelose Art und Weise.

    Der Meditierende ist dabei vollkommen wach und Herr über seine Sinne. TM hat weder mit Trance noch mit Selbsthypnose etwas zu sein. Es gibt keine Beeinflussung, keine Manipulation von außen und auch keine Stimmungsmache durch eigene Gedanken. TM ist eine vollkommen anstrengungslose Technik. Alles, was während der Transzendentalen Meditation geschieht, ist natürlich und geht ganz von selbst.

    Die ruhevolle Wachheit, die während jeder Meditation entsteht, erfrischt, regeneriert und schenkt neue Energie.

    Bei regelmäßiger Meditation löst sich dank dieser ruhevollen Wachheit auch tiefverwurzelter Stress auf – in der Regel mehr, als während des Tages neu aufgenommen wird.

    Hier erfahren Sie mehr darüber, wie die Transzendentale Meditation funktioniert.

    Kann ich Transzendentale Meditation mit einem Buch oder Video lernen?

    Nein. Jeder Mensch ist anders. Kein Buch oder Video kann dieser Einzigartigkeit des Menschen gerecht werden.

    Deshalb wird Transzendentale Meditation ausschließlich im persönlichen Unterricht gelernt – in einem standardisierten Kurs, der im Kern vier Sitzungen von etwa zwei Stunden umfasst.

    Zertifizierte Lehrer für Transzendentale Meditation sind gründlich und fundiert ausgebildet, sodass sie den Besonderheiten und der Individualität eines jeden Menschen gerecht werden können.

    Wie zuverlässig ist die wissenschaftliche Forschung über Transzendentale Meditation?

    Es gibt vier Kriterien, welche die Zuverlässigkeit wissenschaftlicher Forschung definieren.

    1. Qualität der Forschung selbst
    2. Bestätigung der Ergebnisse durch mehrere unabhängige Forscher
    3. Veröffentlichung in einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift
    4. Reproduzierbarkeit

    Forschung über Transzendentale Meditation schneidet bezüglich dieser vier Kriterien in der Regel sehr gut ab.

    Erfahren Sie mehr zu den wissenschaftlichen Forschungsergebnissen über die Transzendentale Meditation.

    Was kostet das Erlernen der Transzendentalen Meditation?
    Die Kursgebühr ist gestaffelt nach Einkommen und familiärer Situation.
    Menschen mit geringem Einkommen erhalten zum Beispiel einen Stipendium-Tarif, für Paare und Familien mit Kindern gibt es den Familien-Tarif.

    Die Transzendentale Meditation wird im Rahmen eines TM-Grundkurses persönlich gelehrt durch eine sorgfältig ausgebildete zertifizierte TM-Lehrerin oder einen sorgfältig ausgebildeten zertifizierten TM-Lehrer.

    TM erlernen Sie an vier aufeinander folgenden Tagen. Die Kursgebühr deckt folgende Leistungen ab:

    • Persönliche, individuelle Unterweisung in die TM-Technik (circa 1 Stunde).
    • An den drei darauf folgenden Tagen nehmen Sie an drei Gruppensitzungen teil (jeweils à 2 Stunden).
    • Nach etwa zehn Tagen folgt eine abschließende Sitzung (etwa 2 Stunden).
    • Ein Follow-up-Programm vervollständigt den TM-Grundkurs. Es umfasst Follow-up-Sitzungen, einen Wochenendkurs (Kost und Logis werden je nach Veranstaltungsort separat berechnet) sowie unbegrenzte sogenannte „Checkings“, bei welchen sie schauen können, ob Sie die Meditation richtig ausüben, und Fragen, die Sie eventuell zur Meditationspraxis haben, beantwortet werden.

    Erfahren Sie mehr über die genauen Kosten und Tarife, die angebotenen Leistungen und die Möglichkeiten von Ratenzahlung oder Sponsoring.

    Warum kostet Transzendentale Meditation etwas?

    Gewissenhafter, qualitäts- und wirkungsvoller Unterricht verursacht Kosten: Räume, Zeitaufwand, Fortbildung, Lehrmaterial, Follow-up et cetera. Siehe: Wie erlerne ich die Transzendentale Meditation?

    Außerdem werden Menschen, denen die finanziellen Mittel zum Erlernen der Transzendentalen Meditation fehlen, unterstützt – sei es durch deutliche Reduzierung der Kursgebühr, sei es durch Ratenzahlung.

    Für Menschen ganz ohne Geld stehen Stiftungen zur Verfügung, sodass TM-Kurse auch über Spenden finanziert werden können.

    In Deutschland übernehmen Krankenkassen die Kosten leider nur selten, da sich die Vorstellung der Verantwortlichen, wie eine Meditationstechnik beschaffen sein muss, von Transzendentaler Meditation unterscheidet. TM passt derzeit noch nicht in dieses Raster.

    Nur begrenzte Plätze verfügbar!

    „Gieße die Wurzel und
    genieße die Früchte.“

    Maharishi Mahesh Yogi

    Newsletter abonnieren

    Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie circa ein Mal im Monat entspannende Neuigkeiten rund um die Transzendentale Meditation.

    Sie haben sich erfolgreich angemeldet!