David Lynch: Wahres Glück liegt innen

In den letzten Jahren hat David Lynch wie kein anderer dafür gesorgt, dass die Technik der Transzendentalen Meditation mehr Beachtung findet. Er selbst übt die Technik seit über 37 Jahren aus und sagt von sich, dass er noch nie eine Meditation ausgelassen hat. Er führt seine legendäre Kreativität auf die TM-Praxis zurück. Vor ein paar Jahren nahm er an einer Theateraufführung an der Maharishi-Schule in Fairfield, Iowa, teil und war so beeindruckt von den Schülern, dass er beschloss, sein Leben der Aufgabe zu widmen, mehr Schülern die Möglichkeit zu eröffnen, ihr volles kreatives Potenzial zu entfalten. Im Jahr 2005 gründete er die David Lynch Foundation (DLF), die denjenigen finanzielle Unterstützung zum Erlernen der Technik der TM bietet, die es am nötigsten haben. Seither hat die Stiftung über 250.000 Studenten, Kriegsveteranen, Gefangenen und Menschen, die an posttraumatischen Belastungsstörungen leiden, die TM nahegebracht.

Mehr Info unter www.davidlynchfoundation.org.