// Germany Account // Top20 Account // (?2018-06-21) Account

Beach Boys: »Das Geheimrezept für unseren Erfolg heißt Transzendentale Meditation«

Die kalifornische Kultband The Beach Boys – »Barbara Ann«, »Surfin’ USA«, »Good Vibrations« – ist dieser Tage wieder auf Welt-Tournee – mit etlichen Gigs auch in Deutschland. Zahlreiche Welt-Hits hatten die Band seit den 1960-er Jahren bekannt gemacht. Rolling Stone listet die Band nach wie vor auf Rang zwölf der 100 Greatest Artists of All Time.

Was viele nicht wissen: Inspiration und Geheimnis des nicht enden wollenden Erfolges der Beach Boys kommt sehr wesentlich aus der Stille – aus der Transzendentalen Meditation.

Neben Songs wie »Transcendental Meditation» aus dem Jahr 1968 teilt die Band, die auf dem Hollywood Walk of Fame mit einem Stern vertreten ist, ihr Wissen über Transzendentale Meditation auch heute noch mit Ihren Fans.

Mike Love, Co-Gründer und Lead-Sänger der Beach Boys, ist Lehrer für Transzendentale Meditation und unterrichtet auf seinem Anwesen in Sacramento, Kalifornien, die TM-Technik bis zum heutigen Tag.

»Transzendentale Meditation ist für mich eine Art Geheimrezept. Wenn du TM praktizierst, findest du eine Ebene jenseits der Quelle der Gedanken. Mit dieser Transzendenz kannst du wieder deinen Akku aufladen: weil du Grenzen überschreitest und tief durchatmen kannst.«

Dem Gründer der TM, Maharishi Mahesh Yogi, sei es immer darum gegangen, »den Pfeil auf dem Bogen zurückzuziehen«: Nicht Weltflucht, sondern optimale Vobereitung auf die Welt.

Gefragt, was TM ihm heute bedeute, meinte Mike Love gegenüber dem Tagblatt Zürich:

»Sie bringt dir eine tiefe Entspannung, die es überflüssig macht, dass du dafür Alkohol trinkst oder Marihuana rauchst. Es ist eine sehr gesunde Methode zu relaxen. (…) Deshalb bin ich ein großer Befürworter der Transzendenten Meditation und praktiziere sie täglich mehrmals.«

Die Vorteile dieses Praxis seien universell. »Wenn ausreichend viele Menschen lernen würden zu meditieren, wäre die Welt eine völlig andere: mit Weltfrieden, Wohlstand und Gesundheit für alle.«

So hält die jahrzentelange Meditationspraxis die Band auch heute noch fit. Mike Love, inzwischen 78 Jahre alt, gegenüber der Neuen Presse, Coburg:

»Dank der Transzendentalen Meditation kann ich viel klarer sehen und habe viel mehr Energie. Das ist der Grund, weshalb wir auch heute noch auf einem hohen Level touren und performen können. Wir spielen über 150 Konzerte im Jahr! Unsere Musik hat uns u. a. nach Südafrika, Australien, Skandinavien und Deutschland geführt. Wir lieben es, in anderen Ländern aufzutreten und uns mit anderen Kulturen auseinanderzusetzen. Es ist ein phantastisches Lebensgefühl, in dieser Band zu sein.«

Die Beach Boys bestätigen damit ein weiteres Mal, was hunderte gutachtergeprüfte, in international anerkannten Fachjournalen veröffentlichte Studien seit Jahrzehnten über Transzendentale Meditation sagen: Die positiven Auswirkungen von zweimal täglich 15 bis 20 Minuten TM sorgen auch noch im Alter für geistige Beweglichkeit, Gesundheit, innere Ausgeglichenheit – und Lebensfreude.


Text: © Transzendentale Meditation Deutschland, unter Verwendung eines Textes von TM Home.
Bild: © Louise Palanker, via Flickr


➔ Mehr News …
➔ Hier kann man TM erlernen …