Ayurveda-Klinik Soma Med in Österreich eröffnet
16. Mai 2022
Blick auf das Ayurveda-Zentrum soma in Geboltskirchen, Österreich
Das nach vedischen Prinzipien gebaute Haus vereint die Naturmedizin des Ayurveda mit der Stille der Transzendentalen Meditation.

Ayurveda-Pionier Dr. Wolfgang Schachinger hat soeben im oberösterreichischen Geboltskirchen seine Klinik „Soma Med“ eröffnet. Es handelt sich demnach um die weltweit erste Gesundheitseinrichtung, die die klassische Ayurveda-Medizin, Thermalwasseranwendungen und moderne Medizin miteinander kombiniert und unter einem Dach vereint. Schachinger kam über Maharishi Mahesh Yogi, den Begründer der Transzendentalen Meditation (TM), mit Ayurveda in Kontakt.

Unter den Ehrengästen bei der Feier in der nach den Prinzipien der vedischen Architektur erstellten Gebäude befanden sich auch der indische Botschafter in Wien, Jaideep Mazumdar, und viele weitere Gäste aus aller Welt. Darunter auch Dr. Eckart Stein, der an der Spitze der deutschen Gesellschaft für Transzendentale Meditation steht, sowie Lothar Pirc von der Ayurveda-Klinik in Bad Ems. Das in 18 Monaten erstellte Haus fügt sich ideal in die Naturlandschaft des Hausruckwaldes ein. Klinikleiter Dr. Wolfgang Schachinger und seine Tochter Dr. Valeria Schachinger beschäftigten 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie richten sich an Menschen, die ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit mit natürlichen Methoden verbessern möchten. Zur Klinik gehören auch ein Restaurant mit ayurvedischen Gerichten und ein Shop mit Naturprodukten für gute Gesundheit. Auch Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner zeigte sich über die Eröffnung des Soma-Gesundheitszentrums begeistert: „Gesundheit, Regeneration, Vitalität, Lebensfreude – das ist genau die Medizin, die wir in Zeiten wie diesen brauchen.“

Dr. Schachinger bei der Eröffnungsfeier mit Ehrengästen.

Dr. Schachinger (blauer Anzug, helle Krawatte) umrahmt von seinen Ehrengästen.

Rund 1500 Gäste beim Tag der offenen Tür

Nach der Eröffnungsfeier ging wenig später ein stark frequentierter Tag der offenen Tür über die Bühne: mit rund 1500 Besuchern. Die von der Feuerwehr geregelten Parkmöglichkeiten waren hunderte Meter belegt, das ayurvedisch-vegetarische Mittagessen war um 12.15 Uhr ausverkauft. Besonderes Interesse fanden kostenlose Kurzberatungen mit Pulsdiagnose. Dr. Schachinger, die neue ayurvedische Diätberaterin Gudrun Sowa und der indische Ayurvedaarzt Dr. Abilash Anand konnten bei über 130 Beratungen wertvolle ayurvedische Ernährungs- und Lebenstipps geben. Orthopäde und Sportarzt Dr. Philipp Schultes gab seitens Soma bei über 20 Kurzkonsultationen sinnvolle Ratschläge für den Bewegungsapparat. Sehr beliebt waren bei den Gästen sanfte ayurvedische Gesichts- und Nackenmassagen mit wohltuenden ayurvedischen Ölen.

Im neuen Seminarraum und im „Raum der Stille“ informierten sich viele Besucher über das Kurangebot im Haus und über Transzendentale Meditation. Beim Hauptvortrag von Dr. Schachinger „Entschlacken auf ayurvedisch“ drängten sich die Zuhörer auf allen drei Etagen, um nichts zu versäumen.

Behandlungraum des Ayurveda-Zentrums soma in Geboltskirchen, Österreich

Behandlungsraum der Ayurveda-Klinik

Quelle: somamed.at

Besuchen Sie einen kostenlosen
Infovortrag in Ihrer Nähe
Weitere Beiträge
Weitere Kategorien
Illustration eines Ausrufezeichens: Hier gibt es Neuigkeiten zur TM

TM-News

Illustration eines Herzens mit Herzschlag

Gesundheit

Illustration von nach unten kleiner werdenden Blasen

Selbstverwirklichung

Illustration eines lächelnden Gesichts mit geschlossenen Augen

Erfahrungen

Besuchen Sie einen kostenlosen
Infovortrag in Ihrer Nähe

„Transzendentale Meditation öffnet das Bewusstsein für das unendliche Reservoir an Energie, Kreativität und Intelligenz,
das tief in uns liegt.“

Maharishi Mahesh Yogi

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie circa ein Mal im Monat entspannende Neuigkeiten rund um die Transzendentale Meditation.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!