Die Natur unterstützt uns ganz spontan
20. Juni 2022
Bild von Maharishi Mahesh Yogi, dem Begründer der Transzendentalen Meditation

Maharishi Mahesh Yogi hat seit den sechziger Jahren die Transzendentale Meditation weltweit verbreitet. 
Etwa 10 Millionen Menschen haben diese jahrtausendealte Meditationstechnik erlernt, die zu tiefer Ruhe führt und in wissenschaftlichen Studien umfangreich erforscht wurde. Heute ein Statement von Maharishi zum Thema Erleuchtung.

„Erleuchtung heißt: nichts Dunkles, Abwesenheit von Dunkelheit. Und Abwesenheit von Dunkelheit bedeutet: keine Fehler, keine Schwächen, kein Zu-kurz-kommen – überall Erfolg, überall Erfüllung von Wünschen. Das ist Erleuchtung. Man lebt in vollständigem Einklang mit dem Naturgesetz. Ganz spontan unterstützt uns die Natur: In keiner Hinsicht mehr befinden wir uns dann noch im Dunklen.“

Maharishi Mahesh Yogi im Interview mit der UCLA-Studentin Rachel Kelley

Weitere Beiträge
Weitere Kategorien
Illustration eines Ausrufezeichens: Hier gibt es Neuigkeiten zur TM

TM-News

Illustration eines Herzens mit Herzschlag

Gesundheit

Illustration von nach unten kleiner werdenden Blasen

Selbstverwirklichung

Illustration eines lächelnden Gesichts mit geschlossenen Augen

Erfahrungen

Besuchen Sie einen kostenlosen
Infovortrag in Ihrer Nähe

„Transzendentale Meditation öffnet das Bewusstsein für das unendliche Reservoir an Energie, Kreativität und Intelligenz,
das tief in uns liegt.“

Maharishi Mahesh Yogi

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie circa ein Mal im Monat entspannende Neuigkeiten rund um die Transzendentale Meditation.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!