// Germany Account // Top20 Account // (?2018-06-21) Account

Schauspieler Zac Efron: »TM hilft mir, runterzukommen«

Der Hollywood-Star Zac Efron (31), bekannt durch seine Rollen in CSI: Miami, Navy CIS, High School Musical, Baywatch und Greatest Showman, hat auch eine ruhige Seite: Seit seiner neuen Hauptrolle im Thriller Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile (Februar 2019) praktiziert er regelmäßig die Technik der Transzendentalen Meditation.

Efron hatte nach einem Werkzeug gesucht, das ihm hilft, die hektischen und intensiven Drehtage zu bewältigen und die anspruchsvolle Hauptrolle in diesem Thriller zu verarbeiten. Im Interview mit Entertainment Weekly berichtet er:

»Ich habe Atemübungen gemacht und meditiert. Ich glaube, anders geht es nicht. Ich liebe Transzendentale Meditation. Ich habe TM immer auf dem Heimweg gemacht. Natürlich nicht, während ich fuhr [lacht]. Aber wenn man einen Film dreht, kann man es sich leisten, sich nach Haus fahren zu lassen. Also mache ich auf dem Weg zurück immer etwas TM, um alles etwas ausklingen zu lassen.«

In der Tat hilft TM sogar bei der Bewältigung extremer Lebensumstände. Schlimmstenfalls spricht man von posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS), wie sie beispielsweise viele Kriegsveteranen erleben.

Eine Vielzahl von Studien belegt, dass TM auch dann äußerst hilfreich ist – und klassischen Verfahren der Psychotherapie in nichts nachsteht.


Text: © Transzendentale Meditation Deutschland
Bild: © Ivo Duran from Brazil, via Flickr


➔ Mehr News …
➔ Hier kann man TM erlernen …