Was TM-Meditierende erfahren
Was sagen andere über die Trans­zen­den­tale Meditation?

Hier finden Sie eine bunte Mischung an Zitaten, zusammengestellt aus unterschiedlichen Interviews und Umfragen. Die Zitate und Erfahrungsberichte sind von TM-Meditierenden unterschiedlicher Alters- und Berufsgruppen, teilweise von prominenten Persönlichkeiten sowie von Menschen, die entweder erst seit Kurzem die TM ausüben oder schon über eine längere Zeitspanne hinweg.

Marina Müller

Marina Müller

Logopädin

„Die TM ist für mich wie eine Ladestation, an der ich täglich meinen Akku aufladen kann, um energievoll, positiv, fokussiert und mit Ausdauer in den Tag zu gehen. Nach all den Reizen, die täglich beim Arbeiten oder in der Freizeit auf mich einwirken, ist die TM eine wundervolle Möglichkeit, am Tagesende den Stress wieder abzubauen. Ich bin immer wieder erstaunt, was 20 Minuten der Meditation für meinen Geist und meinen Körper leisten können. Die TM ist ein Schatz, der mit Gold nicht aufzuwiegen ist – und den ich jedem Menschen wünsche.“
Paul McCartney

Paul McCartney

Musiker

„Es war ein großartiges Geschenk, das Maharishi uns gemacht hatte. Es kam zu einer Zeit, Ende der 1960er Jahre, als wir etwas suchten, das uns mehr Stabilität versprach. Und es war ein Geschenk für das ganze Leben. Es ist etwas, das man jederzeit wieder abrufen kann.“

Juli 2014: tmhome.com

Besuchen Sie einen kostenlosen
Infovortrag in Ihrer Nähe
Dr. Wolfgang Schachinger

Dr. Wolfgang Schachinger

Arzt

„TM ist sehr gut für die Gesundheit und absolut alltagstauglich. Jeder Mensch, der auf Gesundheit und Lebensqualität achtet, sollte meditieren. Von allen Meditationsformen, die ich kennengelernt habe, überzeugt TM durch Einfachheit und Effektivität.“
Cameron Diaz

Cameron Diaz

Schauspielerin

„Es war genau das Richtige für mich! Was mich am meisten verblüfft hat, war, dass es das Leichteste war, was ich je getan habe – nicht die einfachste Meditation, sondern das Einfachste überhaupt, was ich je gelernt habe. Und ich lerne viel, das ist mein Job!“

2015: youtube.com

Melike Öztüre

Melike Öztüre

Erzieherin und Sozialarbeiterin

„TM ist für mich der schnellste, unkomplizierteste direkte Weg zu meiner unerschöpflichen Quelle, bei gleichzeitig vollem Bewusstsein. Wer diese universelle heilende Kraft erleben konnte, weiß, dass wir uns nicht nur krank machen können, sondern auch heilen können.“
Peter Lindbergh

Peter Lindbergh

Fotograf

„Transzendentale Meditation erlaubt dir, dich mit deinem eigenen inneren Selbst zu verbinden, zweimal am Tag, 20 Minuten morgens und 20 Minuten abends. […] Es ist eine wunderbare Möglichkeit, mehr und mehr man selbst zu werden. Du lernst, Kreativität tief aus dir selbst heraus zu entfalten – und sie zu nutzen, um erstaunliche Dinge zu erreichen. […] Ich mache seit 40 Jahren TM, also Transzendentale Meditation. Und das hat über die Jahre eine sehr, sehr starke positive Wirkung auf einen selbst und auf die eigene Umgebung. […] Das Meditieren führt insgesamt dazu, dass man die Dinge besser versteht.“

2017: meditation.at & Mai 2017: instagram.com

Michel Hubert

Michel Hubert

Bankdirektor i. R.

Ich habe kein effizienteres und zuverlässigeres Mittel gegen Stress und Müdigkeit und für mehr Lebensfreude, Vitalität und Kreativität gefunden als TM – ein Fundament zu einem erfolgreichen Privat- und Berufsleben. Als besonderen Bonus empfand ich die Öffnung nach innen, das Entdecken meines Ich, meiner spirituellen Dimension – eine Bereicherung, die durch kein Geld zu erwerben ist. TM ist seit über 42 Jahren der zuverlässige stille Begleiter meines Lebens und wird es auch weiterhin sein.
Moby

Moby

Sänger

„Ich habe gedacht, Transzendentale Meditation habe etwas mit rituellen Tieropfern zu tun und dass man in irgendein Land ziehen solle und auf Reichtum und Materialismus verzichten müsse […] Was mich am meisten bei der TM beeindruckt hat, als ich sie schließlich erlernte, war ihre Einfachheit. Es ist eine einfache Übung, die den Geist zur Ruhe bringt … und das, womit Transzendentale Meditation mich für sich gewann – außer dass sich mein Idol David Lynch lautstark dafür einsetzt –, ist ihre Wirksamkeit. Nichts anderes hat mir dabei geholfen, meinen Geist zu beruhigen und an einem ruhigen, zentrierten Ort anzukommen. Das, was sie wirksam macht, ist, dass man nicht viel tun muss – als ein zutiefst fauler Mensch schätze ich das ganz besonders.“

April 2009: femalefirst.co.uk

Hier geht es zum kostenlosen
Infovortrag in Ihrer Nähe
Gisele Bündchen

Gisele Bündchen

Model

„Viele Menschen wissen nicht einmal, dass es so etwas gibt, und dass es sich um ein Tool handelt, das funktioniert. Ich glaube, Transzendentale Meditation hat Meditation ganz allgemein zu etwas sehr Konkretem gemacht: allein schon, wie sie strukturiert ist, mit den 20 Minuten morgens und 20 Minuten nachmittags. […] Übung macht den Meister, wie bei allem im Leben. Je mehr Zeit man investiert, desto größer der Gewinn. Und die einzige Person, die das für dich leisten kann, bist du selbst. Dieses Geschenk bereitest du dir selbst.“

Mai 2017: tmhome.com

Andreas Görner

Andreas Görner

Bauingenieur

TM ist ein guter Wegbegleiter. Vor einem halben Jahr wurde ich aus dem Leben geworfen, mir wurde alles unter den Füßen weggezogen. Ich bin gefallen, habe gelegen, bin wieder aufgestanden, habe mich selbst auf den Weg gemacht. Ich habe Unterstützung gesucht und bin bei TM fündig geworden …
Gottfried Vollmer

Gottfried Vollmer

Schauspieler

„Es ist eine ganz konkrete Erfahrung, man sitzt ruhig auf dem Stuhl, schließt die Augen und erfährt, wie der Geist systematisch zur Ruhe kommt […] und dann erreiche ich einen Zustand, wo ich innerlich bei geschlossenen Augen hellwach bin, aber ohne Gedanken.“

März 2009: youtube.com

Dr. Karin Pirc

Dr. Karin Pirc

Ärztin

„Ich war in meiner Kindheit und Jugend ständig krank, wegen einer Immunschwäche, öfter im Krankenhaus, ständig erschöpft. Ein Jahr nach Beginn der Meditation war das vorbei, meine Abwehr wurde enorm gut und ich bin heute im Alter gesünder und leistungsfähiger als in meiner Jugend. […] Ich spüre ein zunehmendes Wachstum in meinem Leben in allen Lebensbereichen, behalte auch in schwierigen Situationen den Überblick und fühle in keiner Weise, wie ich älter werde. Ich habe mit 67 Jahren so viel Energie wie als 40-Jährige und spüre ein kontinuierliches Weiterwerden meines Bewusstseins.“
Jennifer Aniston

Jennifer Aniston

Schauspielerin

„Ich würde sagen, der Grund dafür (auf die Frage, warum sie immer noch so toll aussieht – Anm. d. Red.) ist, dass ich vor etwas mehr als einem Jahr mit TM angefangen habe, und das hat wirklich alles verändert. Wenn der Tag damit beginnt und endet, dann gibt das ziemlich viel Power. Zwanzig Minuten – und man merkt einfach den Unterschied. Wenn ich faul bin und nicht dazu komme, dann spüre ich den Unterschied. Meditieren ist das Erste, was ich nach dem Aufwachen mache.

August 2014: tmhome.com

Katrin Boland

Katrin Boland

Kundenservice Mitarbeiterin

„In meinem persönlichen Leben gab es viele positive Veränderungen, seit ich angefangen habe zu meditieren: Ich habe eine bessere Arbeitsstelle gefunden, die besser zu mir passt, weniger Stress verursacht und bessere Bezahlung bietet. Ich habe mich von meinem Partner getrennt, mit dem mich seit Jahren nur noch sehr wenig verbunden hat, und ich bin umgezogen. Meine Interessen und Hobbys haben sich auf erfüllende Weise verändert.
Ich habe wunderbare neue Freunde gefunden und der Kontakt zu alten Freunden und Familie hat sich intensiviert.“
Hugh Jackman

Hugh Jackman

Schauspieler

„Meditation hat mein Leben verändert. Nichts hat mir so sehr die Augen geöffnet wie die Transzendentale Meditation. Sie macht mich ruhig und glücklich und, nun ja, sie gibt mir Ruhe und Frieden in meinem ziemlich chaotischen Leben! Die Aktivitäten als Ehemann, als Vater – das sind auch Rollen, die man spielt – aber auf einer tieferen Ebene darunter liegt das spirituelle Zentrum, das uns alle verbindet, und das ist es, was so wichtig ist. Während der Meditation kann ich alles loslassen. Ich bin nicht Hugh Jackman. Ich bin kein Vater. Ich bin kein Ehemann. Ich tauche einfach nur in diese kraftvolle Quelle ein, aus der alles entsteht. Ich nehme dort ein kleines Bad.“

Juni 2006: oprah.com & Juli 2013: huffingtonpost.co.uk

Claudia Fenske

Claudia Fenske

„Seit ich TM praktiziere, kann ich meine Bedürfnisse schneller wahrnehmen. Meine alltäglichen Anforderungen erscheinen mir leichter und ermöglichen mir somit mehr Harmonie im täglichen Leben. Meine Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung verbesserten sich und ich erzielte sehr gute Leistungen während meines berufsbegleitenden Bachelorstudiums.“
Besuchen Sie einen kostenlosen
Infovortrag in Ihrer Nähe
Weitere Blogbeiträge
Weitere Kategorien

Neuste Beiträge

Erfahrungen

Gesundheit

Forschung

Philosophie

Literatur

Verschiedenes

Besuchen Sie einen kostenlosen
Infovortrag in Ihrer Nähe

„Transzendentale Meditation öffnet das Bewusstsein für das unendliche Reservoir an Energie, Kreativität und Intelligenz,
das tief in uns liegt.“

Maharishi Mahesh Yogi

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie circa ein Mal im Monat entspannende Neuigkeiten rund um die Transzendentale Meditation.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!