Mit Ayurveda und TM im Selbst gegründet – ein exklusives Interview

3. Juni 2022
Lothar Pirc spricht im Interview über Ayurveda und TM

Das traditionelle Gesundheitssystem Ayurveda bedeutet nicht nur, dass die drei bekannten Doshas Vata, Pitta und Kapha ins Gleichgewicht kommen, sondern die Menschen sollen im Selbst gegründet sein und einen dauerhaften Zustand inneren Glücks erfahren.

Das ist mit der Transzendentalen Meditation möglich, deren Begründer Maharishi Mahesh Yogi Ende der siebziger Jahre auch den damals weitgehend verschwundenen Ayurveda wiederbelebt hat: in enger Zusammenarbeit mit den alten Familientraditionen Indiens. Darüber spricht Lothar Pirc, Geschäftsführer der Maharishi Ayurveda Privatklinik in Bad Ems (Foto oben), als einer der führenden deutschen Experten in einem exklusiven Interview. Pirc war gerade bei einem hochrangigen internationalen Kongress: dem Global Ayush Investment Innovation Summit in Indien. Dort entsteht in Jamnagar ein WHO-Zentrum, daher war auch der indische Premierminister Narendra Modi von der Partie, außerdem 10 000 Gäste vor Ort und mehr als 300 000 Zuhörer in landesweiten Ayurveda-Universitäten online.

Pulsdiagnose als Kernelement von Maharishi Ayurveda

In dem von Désirée Müller von der Agentur Press’n’Relations in Ulm geführten Interview erläutert Pirc, warum Ayurveda kaum mehr bekannt war. Die Popularität nahm erst wieder zu, als Maharishi Mahesh Yogi das uralte Gesundheitssystem dann auch mit neuen wissenschaftlichen Studien wieder in den Fokus rückte. Ein wesentlicher Aspekt von Maharishi Ayurveda ist nach den Worten von Pirc insbesondere die Pulsdiagnose, mit der man die Entstehung von Krankheiten schon in ihren anfänglichen Stufen erkennen kann, und die somit präventive Wirkung hat.

Ziel der dreitägigen Konferenz war es, wichtige politische Entscheidungsträger, Unternehmer, Investoren, Start-ups und andere nationale wie internationale Akteure zusammenbringen. Die Diskussion drehte sich darum, wie Indien auch für Unternehmer zu einem globalen Ziel für ganzheitliche Gesundheitssysteme wie Yoga und Ayurveda werden kann. Lothar Pirc stellte dort als Sprecher dem Publikum einerseits die Arbeit der deutschen Maharishi Ayurveda Privatklinik vor, die er seit fast 30 Jahren in Bad Ems leitet. Pirc im Interview: „Wir haben wunderbare Heilerfolge erzielt“. Andererseits teilte er sein umfangreiches Wissen über Ayurveda mit – und seine Vision, Maharishi Ayurveda auch mit der geistigen Technik der Transzendentalen Meditation (TM) weltweit in den Alltag zu integrieren.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wie wird das uralte Gesundheitssystem Ayurveda in der modernen Zeit angewendet. Darüber spricht der deutsche Ayurveda-Experte Lothar Pirc im zweiten Teil des Interviews.

Zur Person Lothar Pirc
Maharishi Mahesh Yogi gilt als Begründer derTrans­zen­den­talen Meditation

Lothar Pirc ist seit fast 30 Jahren Geschäftsführer und Inhaber einer der erfolgreichsten Ayurveda-Kliniken der westlichen Welt und Experte in Sachen Ayurveda. Seit seiner Jugend kennt er die Transzendentale Meditation, hat persönlich mit Maharishi Mahesh Yogi zusammengearbeitet und darüber auch ein Buch geschrieben. Die TM hat bis heute einen großen, positiven Einfluss auf sein Leben. Außerdem ist Pirc Gründungsmitglied und Direktor der International Maharishi Ayurveda Foundation, einer Stiftung, deren Ziel die weltweite Verbreitung des Ayurveda ist. Die Ayurveda-Klinik in Bad Ems, unter medizinischer Leitung von Dr. Karin Pirc behandelte bisher rund 30 000 Patienten und beschäftigt etwa 70 Mitarbeiter.

Zur Person Désirée Müller
Maharishi Mahesh Yogi gilt als Begründer derTrans­zen­den­talen Meditation

Seit mehr als zehn Jahren betreut die PR-Redakteurin die Kommunikation von Kunden aus unterschiedlichen Branchen. Darüber hinaus ist sie als Dozentin beim Zertifikatslehrgang „Social Media Manager“ der IHK Ulm tätig. Ayurveda und Meditation spielen in ihrem Alltag schon lange eine wichtige Rolle.

Besuchen Sie einen kostenlosen
Infovortrag in Ihrer Nähe
Weitere Beiträge
Weitere Kategorien
Illustration eines Ausrufezeichens: Hier gibt es Neuigkeiten zur TM

TM-News

Illustration eines Herzens mit Herzschlag

Gesundheit

Illustration von nach unten kleiner werdenden Blasen

Selbstverwirklichung

Illustration eines lächelnden Gesichts mit geschlossenen Augen

Erfahrungen

Besuchen Sie einen kostenlosen
Infovortrag in Ihrer Nähe

„Transzendentale Meditation öffnet das Bewusstsein für das unendliche Reservoir an Energie, Kreativität und Intelligenz,
das tief in uns liegt.“

Maharishi Mahesh Yogi

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie circa ein Mal im Monat entspannende Neuigkeiten rund um die Transzendentale Meditation.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!