Hochkarätiger Preis für Tony Nader in Venedig

21. September 2022
Dr. Tony Nader bei der Preisverleihung des Film Festivals in Venedig 2022.

Für sein Engagement in Sachen Bewusstsein, Meditation und Gesundheit hat Dr. Tony Nader im Kontext der Filmfestspiele in Venedig einen hochkarätigen Preis des Better World Forum erhalten. Er zeigte sich überzeugt, dass durch den Fokus auf Bewusstsein – statt nur auf materielle Werte – eine friedliche Gesellschaft entstehen kann, in der das Leben für alle funktioniert.   

Im Rahmen der 79. Filmfestspiele in Venedig hat der Leiter der weltweiten TM-Bewegung, Dr. Tony Nader, einen Preis für sein Engagement zur Schaffung einer gesunden Welt erhalten. Die Preisverleihung erfolgte bei der Gala des „Better World Fund“ durch die bekannte französische Schauspielerin Catherine Deneuve – eine Ikone des Kinos.

Der Better World Fund steht unter dem Motto „Cinematic Arts at the Service of Humanity“ (Kinokunst im Dienste der Menschheit). Das Thema anlässlich der Filmfestspiele lautete „Food, Health & Sustainability“ (Ernährung, Gesundheit und Nachhaltigkeit). Die Gala selber stellte dann auch das Thema Bewusstsein in den Mittelpunkt. Catherine Deneuve überreichte dabei den Preis in der Kategorie „Best Achievement“ an Nader, der bei dem Event von seiner Frau Velia begleitet wurde. Die Moderation lag beim Gründer und Präsidenten des Better World Fund, Manuel Collas de la Roche. Der Fonds arbeitet auch mit der David Lynch Foundation zusammen, um beispielsweise deren Initiative „Heal the Healers Now“ zu unterstützen, mit der das Programm der Transzendentalen Meditation den Mitarbeitern des Gesundheitswesens weltweit nahegebracht werden soll.

Eine bessere Welt schaffen

Tony Nader hielt den Hauptvortrag über „Bewusstsein, Meditation und Nachhaltigkeit“, gefolgt von einer Signierstunde für sein Bestseller-Buch „One Unbounded Ocean of Consciousness“ (Ein unbegrenzter Ozean des Bewusstseins), das in Italien vom Verlag Armenia Edizioni herausgegeben wurde. In seinem Vortrag machte Nader deutlich, wie wichtig ein stressfreies, weites Bewusstsein für ein erfolgreiches und glückliches Leben ist. Er zeigte anhand von wissenschaftlichen Untersuchungen, wie die Transzendentale Meditation Stress reduziert und genau diejenigen Areale im Gehirn belebt, die für kreative Gedanken verantwortlich sind.

Der Preisträger bedankte sich bei seinem Mentor und Lehrer Maharishi Mahesh Yogi, der die TM erstmals in den sechziger Jahren in den Westen gebracht hatte und mit dem er lange zusammengearbeitet hatte. Er dankte aber auch den Wissenschaftlern und Erziehern, die das Wissen um Meditation und Bewusstsein zum Wohle der Menschheit umsetzen. Auf sozialen Medien sagt er: „Zusammen werden wir das Bewusstsein anheben und eine bessere Welt schaffen, so dass das Leben für alle funktioniert.“

Bei der Preisverleihung in Venedig: Dr. Tony Nader (zweiter von rechts) hatte den Preis des Better World Fund aus den Händen der bekannten französischen Schauspielerin Catherine Deneuve (links neben ihm) erhalten. Ganz links der Präsident des Better World Fund, Manuel Collas de la Roche. Ganz rechts Joanna Plafsky (David Lynch Stiftung), die bei der Gala ebenfalls eine Auszeichnung erhielt.

Besuchen Sie einen kostenlosen
Infovortrag in Ihrer Nähe
Weitere Beiträge
Der Kern des Yoga
Der Kern des Yoga

Ein nicht alltägliches Thema ist traumasensibles Yoga. Der langjährige TM-Lehrer Joachim Pfahl führt auf diese Weise...

mehr lesen
Weitere Kategorien
Illustration eines Ausrufezeichens: Hier gibt es Neuigkeiten zur TM

TM-News

Illustration eines Herzens mit Herzschlag

Gesundheit

Illustration von nach unten kleiner werdenden Blasen

Selbstverwirklichung

Illustration eines lächelnden Gesichts mit geschlossenen Augen

Erfahrungen

Besuchen Sie einen kostenlosen
Infovortrag in Ihrer Nähe

„Transzendentale Meditation öffnet das Bewusstsein für das unendliche Reservoir an Energie, Kreativität und Intelligenz,
das tief in uns liegt.“

Maharishi Mahesh Yogi

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie circa ein Mal im Monat entspannende Neuigkeiten rund um die Transzendentale Meditation.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!